Weihnachtszeit ist Erntezeit
Monat: 12 / Jahr: 2013

Dorothea Weller ist verantwortlich für das Fundraising der Herrnhuter mit Schwerpunkt Losungen und Mission. Sie erklärt in ihrer Kolumne die Erntezeit Dezember und was die Ernte gefährden kann.


Nachhaltigkeit im Fundraising – wo bleiben die Profis … ??
Monat: 10 / Jahr: 2013

Reinhard Greulich, Stiftungsreferent und Fundraiser bei der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland, kurz KiBa, stellt in seiner Kolumne Anfragen an das nachhaltige Handeln der Spendenorganisationen und zeichnet eine Chance für die Kirchen vor Ort.


Aller Anfang ist schwer...
Monat: 9 / Jahr: 2013

Frank Landheer, der zuständige Abteilungsleiter der Evangelisch-Reformierten Kirche in Leer, erklärt in seiner Kolumne die Anfänge des Fundraisings in seiner Kirche. Dabei ist das Fundraising am Anfang schwer zu vermitteln. Wenn jedoch Schritte gegangen werden, stellt sich häufig der Erfolg auf mehreren Ebenen ein...


Fundraisers Readiness
Monat: 8 / Jahr: 2013

Bettina Charlotte Hoffmann, Fundraiserin bei Brot für die Welt, beschreibt in der Kolumne des Monats ihr Selbstverständnis als Fundraiserin und ihr Verständnis von der Institutional Readiness, d.h. der Bereitschaft einer Organisation zum Fundraising. Ist letztere wirklich eine Voraussetzung für den Fundraising-Start oder geht es eher um einen ständigen Entwicklungsprozess, der mit Unfertigkeiten umgehen und angemessen darauf reagieren muss?


„Du wirst also Profibettler?!“
Monat: 7 / Jahr: 2013

Kai Arne Burmester, Sondervikar an der Fundraising Akademie, beschreibt wie er zum Fundraising kam und warum es für ihn wichtig ist


Die weiteren Aussichten? Schwer zu sagen.
Monat: 6 / Jahr: 2013

Auch in einer langjährigen Niedrigzinsphase denkt Martin Käthler, Stiftungsberater der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, dass kirchliche Stiftungen einen wichtigen Beitrag leisten, unabhängig von der Höhe der Zinsen.


Kreatives Fundraising
Monat: 5 / Jahr: 2013

Fundraising braucht vor allem Kreativität und einen Perspektivwechsel. Diese Behauptung erläutert Reiko Müller, Fördermittelbeauftragter der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, in der Kolumne des Monats.


Vom Nehmen und Zurückgeben
Monat: 4 / Jahr: 2013

In der Kolumne des Monats erzählt Ulf Compart, Leiter der Arbeitsstelle strategisches Fundraising der Nordkirche, eine phantastische Geschichte vom Nehmen und Zurückgeben und was Menschen eigentlich glücklich macht.


Fundraising - ein Perspektivwechsel
Monat: 3 / Jahr: 2013

Götz Geburek, Fundraising-Beauftragter in der Evangelischen Kirche der Pfalz, beschreibt in seiner Kolumne den Perspektivwechsel, den Fundraising bei ihm bewirkt hat und die positiven Auswirkungen auf die Arbeit von Kirchengemeinden.


Ehrlich währt am Längsten
Monat: 1 / Jahr: 2013

Wie steht es eigentlich mit unserer Glaubwürdigkeit im Fundraising, fragt Dirk Buchmann, Fundraising-Beauftragter der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland in der Kolumne des Monats.
 


KOLUMNE DES MONATS

Pastor Klaus Struve berichtet in dieser Kolumne über die Kunst des Fundraisings, Herz und Verstand zusammenzubringen.

> LESEN
 
FACHLITERATUR
Damit die Kirche im Dorf bleibt: Fundraising

Praxisbeispiele für kirchliches Fundraising von Helmut Liebs

14,80 EUR

  > MEHR  
 
Fundraising in Kirchengemeinden
Ein Leitfaden für Qualitätsentwicklung. Hardcover-Ordner zu beziehen über alken@fundraisingakademie.de
25,00 EUR
 
Literaturverzeichnis

 

PARTNER IN IHRER NÄHE